DVTA-Kurs: Externe Qualitätskontrolle - Ringversuche: Probleme und Lösungen

Durch den § 4a der Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) und die Richtlinie der Bundesärztekammer sind medizinische Laboratorien u.a. für Analyte der Anlage B 1 zur regelmäßigen Teilnahme an Ringversuchen verpflichtet. Von den Akkreditierern wird (nach ISO 15189:2014) verlangt, dass medizinische Laboratorien für alle Analyte, die sie anbieten und für die es externe Qualitätskontrollen gibt, daran teilnehmen müssen. Viele Laboratorien nehmen aber auch auf freiwilliger Basis an den angebotenen Ringversuchen teil, um die Richtigkeit und Qualität ihrer Arbeit zu dokumentieren. Dieses Seminar vermittelt Ihnen die zu Grunde gelegten Bewertungsmaßstäbe und Auswerteverfahren. Ringversuchsleiter berichten und diskutieren Probleme bei der Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Ringversuchen.

 

Preise und Anmeldung finden Sie auf der Seite des DVTA: www.dvta.de/externe-qualit-tskontrolle-ringversuche-probleme-und-l-sungen-4

 

Nächster Termin: 17.09.2022

 


Zur Übersicht